Freie Stellen

Kommen Sie zu uns als Fachkraft in unsere Wohngruppen!

Aktuell freie Stellen

Ab sofort suchen wir Fachkräfte für die Wohngruppenbetreuung in allen Wohngruppen mit 75 % bis 100 % Regelarbeitszeit, wobei die Regelarbeitszeit 38,5 Wochenstunden beträgt.
Die Arbeit erfolgt in zwei Schichten im Früh- und Spätdienst.

In den Wohngruppen 2 und 3 leben jeweils acht Menschen mit Morbus Huntington.

In den Wohngruppen 4, 5 und 6 leben jeweils neun Menschen mit Lernschwierigkeiten, in der Wohngruppe 1 sieben.

In den Huntington-Wohngruppen ist der Grundpflegeanteil höher als in den anderen Wohngruppen. Einen gewissen Pflegeanteil gibt es aber in allen Wohngruppen.

Mehr zu den Wohngruppen:

Hier geht es zur ausführlichen Stellenausschreibung.

Die Stellenausschreibung als PDF zum Herunterladen.

Sie wollen sich bewerben?
So finden wir zueinander.

Lohnen sich Initiativbewerbungen?

Wir suchen häufig in der Eingliederungshilfe anerkannte Fachkräfte für die Alltagsbegleitung der Bewohnerinnen und Bewohner in den Wohngruppen. Das sind zum Beispiel Heilerziehungspflegerinnen und -pfleger, Kranken- und Altenpflegekräfte und Erzieherinnen und Erzieher mit einer abgeschlossenen Ausbildung.

Eine Initiativbewerbung für die Wohngruppenbetreuung lohnt sich für Fachkräfte deshalb auf jeden Fall.

Eine Bewerbung für Nicht-Fachkräfte lohnt sich nur, wenn eine entsprechende Stelle ausgeschrieben ist.

Freie Stellen in der WoZerei, der Verwaltung und der Hauswirtschaft haben wir sehr selten. Auch hier lohnt sich eine Initiativ-Bewerbung nicht.

Lesen Sie weiter: Stellenausschreibung

Wörter-Buch

*) Morbus Huntington

Morbus Huntington ist eine vererbbare Krankheit des Gehirns. Sie ist nicht heilbar und schreitet immer weiter voran. Menschen mit Morbus Huntington haben viele unterschiedliche Symptome, die körperlicher und seelischer Art und unterschiedlich ausgeprägt sind. Zum Beispiel: Bewegungsstörungen und Probleme beim Sprechen und Schlucken sowie Antriebslosigkeit und Depressionen.

Teilen: